Erweiterte
Suche ›

Die Einordnung des Designschutzes in das Geschmacksmuster-, Urheber-, Marken- und Patentrecht

Ein Vergleich der Rechtslage in den USA mit den neuesten Entwicklungen auf europäischer Ebene unter besonderer Berücksichtigung der Schutzgewährung in den EU-Mitgliedsstaaten Deutschland, Italien und Frankreich

Rhombos-Verlag,
Taschenbuch
35,20 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Verfasserin beschäftigt sich in dem Buch umfangreich mit den neuesten Entwicklungen im Designschutz und stellt sowohl die Schutzgewährung in den USA als auch den neuen Europäischen Designschutz in ihrem materiellen Gehalt dar. Zudem vergleicht sie die bereits in großen Teilen dem Europäischen Recht angeglichenen Regelungen Deutschlands, Frankreichs und Italiens miteinander.
Hierzu werden die jeweilige Schutzgewährung durch das Geschmacksmuster-, Urheber- und Markenrecht und soweit erheblich auch das Patentrecht kritisch gegenübergestellt. Durch die gegenwärtige Relevanz des Themas und den rasanten Umbruch im Gebiet des Schutzes von Design ist das Werk von hoher Aktualität und großem Interesse sowohl für den Praktiker als auch den Wissenschaftler.

Details
Schlagworte

Titel: Die Einordnung des Designschutzes in das Geschmacksmuster-, Urheber-, Marken- und Patentrecht
Autoren/Herausgeber: Ulrike Koschtial
Ausgabe: 1., Aufl. Stand: 30.06.2003

ISBN/EAN: 9783930894932
Originaltitel: Die Einordnung des Designschutzes in das Geschmacksmuster-, Urheber-, Marken- und Patentrecht

Seitenzahl: 592
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 800 g
Sprache: Englisch, Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht