Erweiterte
Suche ›

Die Entwicklung des Bundesnachrichtendienstes

- Historische Einflüsse, Grundlagen und Grenzen seiner Kompetenzen -

Sierke Verlag,
Buch
48,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Bundesnachrichtendienst (BND) ist der einzige Auslandsnachrichtendienst der Bundesrepublik Deutschland. Kaum ein anderer geheimer Dienst ist inhaltlich und in seiner Ausgestaltung derart durch die Historie und seine Vorgängerorganisationen -bspw. die Fremden Heere Ost und die Organisation Gehlen- beeinflusst worden, wie der BND. Durch seine geschichtliche Prägung weist er spezifische Charakteristika auf, welche den geheimen Auslandsdiensten anderer Nationen zum großen Teil fremd sind. Von gehobener Bedeutung sind dabei u.a. das Trennungsgebot, die nachrichtendienstliche Ausprägung, die Singularität, die rein zivile Ausgestaltung und die begrenzte territoriale Ausrichtung sowie die umfangreiche Kontrolle, der er unterworfen ist.
Vor diesem Hintergrund werden in der hiesigen Abhandlung die charakterisierenden Merkmale des Bundesnachrichtendienstes herausgearbeitet, deren geschichtlichen Einflüsse aufgeklärt und diskutiert, ob die jeweiligen Ausgestaltungen auch in Zukunft noch Bestand haben sollten oder einer Veränderung bedürfen.

Details
Schlagworte

Titel: Die Entwicklung des Bundesnachrichtendienstes
Autoren/Herausgeber: Niclas-Frederic Weisser
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783868445749

Seitenzahl: 300
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 390 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht