Erweiterte
Suche ›

Die Finanzverfassung der kleinen Kapitalgesellschaft.

Eine rechtsvergleichende Untersuchung der Reformdiskussion in Europa.

Duncker & Humblot,
Buch
119,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Michael Grimm befasst sich mit der Finanzverfassung der kleinen Kapitalgesellschaft (GmbH und vergleichbare ausländische Rechtsformen) in Europa. Die Finanzverfassung – d.h. vor allem die Vorschriften des Kapitalschutzes, aber auch insgesamt das System der Regelungen zur finanziellen Ausstattung der Gesellschaft und zum Schutz ihrer Gläubiger – steht bei dieser Gesellschaftsform seit einiger Zeit verstärkt in der Diskussion. In den drei untersuchten Ländern Deutschland, Frankreich und Spanien sind hierzu bereits Reformen umgesetzt worden, in Deutschland durch das viel diskutierte MoMiG. Hintergrund und Inhalt dieser Reformen werden untersucht und verglichen. Auf dieser rechtsvergleichenden Basis wird sodann eine umfassende Bewertung des deutschen Systems des Kapital- und Gläubigerschutzes der GmbH sowie der Reform durch das MoMiG vorgenommen. Der Autor gelangt zu dem Ergebnis, dass das System des festen Stammkapitals deutscher Ausprägung insgesamt zukunfts- und wettbewerbsfähig ist und die Reform einige Missstände beseitigt hat, jedoch nach wie vor Reformbedarf besteht.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Die Finanzverfassung der kleinen Kapitalgesellschaft.
Autoren/Herausgeber: Michael Grimm
Aus der Reihe: Abhandlungen zum Deutschen und Europäischen Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783428138784

Seitenzahl: 585
Format: 23,3 x 15,7 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 775 g
Sprache: Deutsch

Michael Grimm wurde 1978 in Bonn geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn und Toulouse I (Capitole) war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Handels- und Wirtschaftsrecht der Universität Bonn (Lehrstuhl Prof. Dr. Holger Fleischer, LL.M.) tätig. Im Referendariat absolvierte er unter anderem Stationen bei der Europäischen Kommission (GD Wettbewerb) sowie bei den Rechtsanwaltskanzleien Hengeler Mueller, Düsseldorf, und Cleary Gottlieb Steen & Hamilton, Köln. Seit 2010 praktiziert er als Rechtsanwalt im Bereich Gesellschaftsrecht/M&A.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht