Erweiterte
Suche ›

Die Freien Darstellenden Künste in Deutschland

Diskurse - Entwicklungen - Perspektiven

transcript,
E-Book ( PDF mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Das Freie Theater hat in den vergangenen 20 Jahren eine rasante Entwicklung genommen: vom Hinterhof der Stadttheater zu einer tragenden Säule der deutschen Theaterlandschaft.
Das Buch zeichnet diese Entwicklung nach. Es nimmt dabei nicht nur die einzelnen Genres in den Blick, sondern thematisiert auch die veränderten Rahmenbedingungen für die darstellende Kunst in Deutschland. Damit ist es die erste umfassende Publikation zur Geschichte des Freien Theaters in Deutschland seit der Wiedervereinigung. Und gleichzeitig markiert es jene Bereiche, in denen das Freie Theater zukünftig seine gesellschaftliche Relevanz künstlerisch, strukturell und politisch beweisen muss.
Der Band vereint Beiträge von Theaterschaffenden, Wissenschaftlern und Journalisten und leistet mit diesem multiperspektivischen Blick auf das Freie Theater zugleich einen wichtigen Beitrag für die Debatte um die Zukunft des Theaters in Deutschland insgesamt.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Die Freien Darstellenden Künste in Deutschland
Autoren/Herausgeber: Eckhard Mittelstädt, Alexander Pinto (Hrsg.)
Aus der Reihe: Theater
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783839418536

Seitenzahl: 234
Format: 22,5 x 14,8 cm
Produktform: E-Book
Gewicht: 369 g
Sprache: Deutsch

Eckhard Mittelstädt (M.A.) ist Geschäftsführer des Landesverbandes Freier Theater in Niedersachsen und stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbandes Freier Theater. Zahlreiche Veröffentlichungen zu Theater, Kinder- und Jugendtheater sowie kulturpolitischen Fragen.
Alexander Pinto (M.A.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der HafenCity Universität Hamburg und freischaffender Kulturberater und -manager. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Kulturpolitk, Kulturmanagement und Stadtentwicklung. Von 2008 bis 2011 war er Vorsitzender des Dachverbandes Freier Theaterschaffender Hamburg.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht