Erweiterte
Suche ›

Die Geschichte der Denkmalpflege Sachsens nach dem Zweiten Weltkrieg 1945-1989

Arbeitsheft 16 des Landesamtes für Denkmalpflege

Buch
19,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Am 1. Juli 2010 wäre Prof. Dr. Hans Nadler, der Nestor der sächsischen Denkmalpflege, 100 Jahre alt geworden. Er war sowohl mit Weitsicht als auch mit einem Blick für das Machbare beschenkt und konnte so das damalige Institut für Denkmalpflege und die sächsische Denkmalpflege nach 1945 entscheidend mit gestalten. Sein Geburtstag ist Anlass für diese Publikation.
Der Zeitraum deckt sich annähernd mit der beruflichen und ehrenamtlichen Schaffenszeit Hans Nadlers. Der Autor Heinrich Magirius kann als langjähriger Kollege und Weggefährte, der das Institut für Denkmalpflege/Landesamt für Denkmalpflege wesentlich mit trug und aufbaute, aus seinem eigenem Erleben, Mitgestalten, Mitdurchhalten, Mitdurchleiden, Mitgewinnen und Mitverlieren - quasi als Augenzeuge - von dieser brisanten und vielschichtigen Zeitspanne berichten.

Details
Schlagworte

Titel: Die Geschichte der Denkmalpflege Sachsens nach dem Zweiten Weltkrieg 1945-1989
Autoren/Herausgeber: Heinrich Magirius
Aus der Reihe: Arbeitshefte des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783942422055

Seitenzahl: 240
Format: 29,7 x 21 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 1,110 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht