Erweiterte
Suche ›

Die Gestaltung von Weiterbildungsseminaren für Erwachsene

Unter besonderer Berücksichtigung von Motivationsproblemen /-störungen von Lernenden

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, Note: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Professur für Erwachsenenbildung), Veranstaltung: Lernen mit Erwachsenen, Sprache: Deutsch, Abstract: Wir alle haben in unserem Leben bereits verschiedene Lernerfahrungen in unterschiedlichen.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Die Gestaltung von Weiterbildungsseminaren für Erwachsene
Autoren/Herausgeber: Jennifer Amft
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783656440000

Seitenzahl: 16
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, Note: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Professur für Erwachsenenbildung), Veranstaltung: Lernen mit Erwachsenen, Sprache: Deutsch, Abstract: Wir alle haben in unserem Leben bereits verschiedene Lernerfahrungen in unterschiedlichen Kontexten machen können. Einige blieben uns aus der Schulzeit in Erinnerung, andere verbinden wir vielleicht mit dem Beruf und wieder andere entstammen möglicherweise Weiterbildungsseminaren.
In diesem weit gefächerten Erfahrungsschatz gibt es wahrscheinlich Situationen, an die wir uns gern aber auch welche an die wir uns weniger gern zurückerinnern. Die Ursachen für die unterschiedlichen Gefühle, die wir mit den einzelnen Settings verbinden, könnten beispielsweise in der jeweiligen Umgebung, der Seminargestaltung oder dem vermittelten Inhalt zu finden sein.
So wird die Motivation, welche im Wesentlichen ausschlaggebend für den Verlauf des Lernprozesses ist, maßgeblich von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Daher ist es nun interessant herauszufinden, welche Rolle die Motivation im Lernprozess von Erwachsenen spielt und wie ein Pädagoge beispielsweise ein Weiterbildungsseminar gestalten sollte, sodass die Teilnehmer die Informationen nicht nur aufnehmen, sondern auch verstehen und anwenden können. Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit der Lerninhalt nachhaltig genutzt werden kann? Um diese Fragen zu beantworten ist es zunächst notwendig, den Begriff der Motivation genauer zu erläutert und speziell bezogen auf den Bereich des Lernens zu definieren. Anschließend wird ein Überblick über verschiedene Lernprobleme, -widerstände und Motivationsstörungen gegeben, wobei ebenfalls deren Ursachen und Auswirkungen betrachtet werden. Im Folgenden sollen dann einige Handlungsweisen und Methoden aufgezeigt werden, die ein Lehrender im Lernprozess von Erwachsenen anwenden kann. Eine kurze zusammenfassende Reflexion des Themas sowie ein Ausblick für weitere Forschungen sollen den Abschluss bilden. In dieser Arbeit stehen die Möglichkeiten der Motivierung durch den Lehrenden innerhalb eines Weiterbildungsseminares im Mittelpunkt. Hierbei soll also nicht darauf eingegangen werden, warum der Einzelne daran (nicht) teilnimmt und wie er seine persönliche Motivation steigern kann. Weiterhin werden keine Unterschiede hinsichtlich der Schichtzugehörigkeit vorgenommen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht