Erweiterte
Suche ›

Die Kehrseite der Medaille

Die Einseitigkeit des naturwissenschaftlichen, reduktionistischen Weltbildes und dessen Auswirkungen auf die wichtigsten Lebensbereiche des Menschen

Books on Demand,
Buch
11,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Autor unternimmt mit diesem Buch den gewagten Versuch, die heute vorherrschenden Weltbilder, wie das der reduktionistischen Wissenschaft, der Religion, der Psychologie und Psychotherapie sowie der Medizin einer kritischen Analyse zu unterziehen. Er zielt dabei nicht auf deren Abwertung, sondern hinterfragt diese hinsichtlich ihrer Sinnhaftigkeit sowie ihrer Tragfähigkeit in Bezug auf das Leben des Menschen in dieser uns oft so widersprüchlich erscheinenden Welt.
Kein leichtes Unterfangen angesichts der schweren Krisen in allen Bereichen: (Land-) Wirtschaft, Forschung, Umweltverschmutzung und der damit einhergehende Klimawandel, zunehmende Naturkatastrophen, Kriege allerorts, Terror durch Fundamentalismus, Ideologien und Diktaturen – um nur einige zu nennen.
Basierend auf einer intensiven Auseinandersetzung mit den Erkenntnissen der Neuen Physik sowie einem tiefgreifendem Studium der Heiligen Schrift versucht der Autor anhand der uralten Weisheitslehren der Menschheit Hintergründe dieser Krisen sichtbar zu machen und mögliche Auswege im Sinne einer Ergänzung bestehender Wege aufzuzeigen.
"Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit weiterleben will."
Albert Einstein

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Die Kehrseite der Medaille
Autoren/Herausgeber: Alfred Franz Kiesl
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783741260261

Seitenzahl: 356
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 515 g
Sprache: Deutsch

Alfred Franz Kiesl:
Alfred Franz Kiesl, geboren 1933, war vor seiner jetzigen Tätigkeit als Astrologe und Autor 33 Jahre als Tonmeister beim Österreichischen Rundfunk beschäftigt. Er hat sich mit den in diesem Buch behandelten Fragen tiefgehend auseinandergesetzt und schließlich das Bedürfnis empfunden, die dabei für sich gewonnenen Einsichten und Erkenntnisse nicht nur bei sich zu behalten, sondern sie auch anderen Menschen in Form eines Buches mitzuteilen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht