Erweiterte
Suche ›

Die Kirche und ihre Heiligen

Studien zu Ekklesiologie und Hagiographie in der Spätantike

Mohr Siebeck,
Buch
89,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Peter Gemeinhardt nimmt in den vorliegenden Studien das spätantike Christentum als Institution und als Gemeinschaft der Heiligen in den Blick. Schwerpunkte liegen auf der Gestalt und dem Selbstverständnis der Kirche im 4. und 5. Jahrhundert und auf der Aktualität der Märtyrer auch nach dem Ende der Verfolgung, weiterhin auf der Bildung von Heiligen und schließlich auf der Vita Antonii und ihrem Verfasser Athanasius. Obwohl eine ausdrückliche theologische Reflexion der Kirche selten ist, wird intensiv diskutiert, was Kirche in der Spätantike sein soll: Volkskirche oder elitäre Gemeinschaft? Gemeinhardt verdeutlicht, dass zwar die Ränder der Kirche unscharf waren, dies aber dadurch ermöglicht wurde, dass die Kirche ein klares Zentrum hatte: das Leitbild der Märtyrer und der Heiligen. Diese fruchtbare Spannung von Offenheit und Bestimmtheit war für das Überleben und den Erfolg des Christentums in der Spätantike mit entscheidend.

Details
Schlagworte

Titel: Die Kirche und ihre Heiligen
Autoren/Herausgeber: Peter Gemeinhardt
Aus der Reihe: Studien und Texte zu Antike und Christentum /Studies and Texts in Antiquity and Christianity
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783161527173

Seitenzahl: 416
Format: 23,1 x 15,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 644 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht