Erweiterte
Suche ›

Die Kirchen und die Verbrechen im nationalsozialistischen Staat

Wallstein,
Buch
20,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Über die Haltungen und Handlungsspielräumen der christlichen Kirchen gegenüber den NS-Verbrechen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Die Kirchen und die Verbrechen im nationalsozialistischen Staat
Autoren/Herausgeber: Thomas Brechenmacher, Harry Oelke (Hrsg.)
Aus der Reihe: Dachauer Symposien zur Zeitgeschichte

ISBN/EAN: 9783835309357

Seitenzahl: 324
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

Die Herausgeber
Thomas Brechenmacher, geb. 1964, lehrt Neuere Geschichte an der Universität Potsdam. Er ist Mitglied der Wissenschaftlichen Kommission der Kommission für Zeitgeschichte Bonn. Veröffentlichungen u.a.: Der Vatikan und die Juden (2005); Das Reichskonkordat 1933 (Hg., 2007).
Harry Oelke, geb. 1957, Inhaber des Lehrstuhls für Kirchengeschichte an der Ev.-Theo. Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München, Vorsitzender der Ev. Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte. Veröffentlichungen u.a.:
Hanns Lilje (1999), Ev. Kirchenhistoriker im Dritten Reich (Mithg. 2003), Spielräume des Handelns und der Erinnerung (Mithg. 2010).

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht