Erweiterte
Suche ›

Die Kontroverse um Neuronale Netze

Zur sozialen Aushandlung der wissenschaftlichen Relevanz eines Forschungsansatzes

Buch
54,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Wie kann es dazu kommen, dass ein Forschungsansatz zuerst als Sackgasse verworfen und später als zukunftsweisend gefeiert wird? Uli Meyer untersucht mit Hilfe der konstruktivistischen Wissenschaftsforschung, welche - vor allem soziale - Bedingungen zu einer derartigen Entwicklung in der Kontroverse um Neuronale Netze innerhalb der Künstliche-Intelligenz-Forschung führten.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Die Kontroverse um Neuronale Netze
Autoren/Herausgeber: Ulrich Meyer
Ausgabe: 2004

ISBN/EAN: 9783824445554
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 140
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 233 g
Sprache: Deutsch

Uli Meyer studierte Soziologie und Informatik an der Technischen Universität Berlin. Er arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB).

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht