Erweiterte
Suche ›

Die Konventionalstrafe im Arbeitsvertrag

Stämpfli Verlag,
Buch
33,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das Rechtsinstitut der Konventionalstrafe erlaubt den Parteien, von den gesetzlichen Bestimmungen abweichende Sanktionen zu vereinbaren. Der Strafgläubiger erhält so die Möglichkeit, die Erzwingung seiner Rechte in einem gewissen Umfang selbst in die Hand zu nehmen. Als Institut des allgemeinen Schuldrechts findet die Konventionalstrafe grundsätzlich auf sämtliche Rechtsverhältnisse Anwendung. Die Praxis zeigt denn auch, dass gerade das Arbeitsvertragsrecht - vorab im Bereich des Konkurrenzverbotes - einen Hauptanwendungsbereich der Vertragsstrafe darstellt. Oft ist jedoch unklar, inwieweit die Normen des Arbeitsvertragsrechts eine Strafabrede zulassen. Durch eine systematische Gegenüberstellung von Konventionalstrafe und arbeitsrechtlichen Vorschriften steckt die vorliegende Arbeit den Anwendungsbereich arbeitsvertraglicher Konventionalstrafen ab.

Details
Schlagworte

Titel: Die Konventionalstrafe im Arbeitsvertrag
Autoren/Herausgeber: Dimitri Santoro
Aus der Reihe: Schriften zum schweizerischen Arbeitsrecht

ISBN/EAN: 9783727206528

Seitenzahl: 144
Format: 22 x 15 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht