Erweiterte
Suche ›

Die Konzilien Deutschlands und Reichsitaliens 916-1001, Teil 2: [962-1001]. Register

von
Buch
120,00 € Preisreferenz Nicht lieferbar

Kurzbeschreibung

Der vorliegende zweite Teil enthält die Konzilien der Synoden im nordalpinen Reich, in Reichsitalien und in Rom von der Kaiserkrönung Ottos des Großen bis zum Tod Ottos III. Für den Bereich südlich der Alpen ist ein enges Zusammenwirken von Papst und Kaiser charakteristisch, wobei es häufig um die Organisation der Kirche des nordalpinen Reiches ging (Gründung des Erzbistums Magdeburg, Auflösung des Bistums Merseburg). Die Beschlüsse sind nur noch selten in Kanones gefaßt, sondern vor allem aus Papsturkunden und erzählenden Quellen bekannt; die Edition nimmt deshalb teilweise den Charakter einer Dokumentation an. Einbezogen sind auch die Synoden zum Streit um Reims zwischen den Erzbischöfen Arnulf und Gerbert, denn Gerbert hat die Beschlüsse der Synode von St-Basle 991 mit einem kommentierenden Brief (ep. 217) an Bischof Wilderod von Straßburg geschickt, der hier ebenfalls ediert wird. Zusammen mit der Synode von Mouzon 995 und dem Concilium Causeium 995 werden diese Zusammenhänge verdeutlicht und die neueren Ausgaben der Briefe Gerberts ergänzt. Wegen ihrer engen Bezüge zur Reichsgeschichte sind auch die Nachrichten zu der Synode aufgenommen, die im Jahre 1000 während der Pilgerfahrt Ottos III. in Gnesen stattfand. Der Sachkommentar erschließt vor allem die Fundierung der Synoden im zeitgenössischen Kirchenrecht. Die umfangreichen Register am Ende beziehen sich auf beide Teilbände.

Details

Titel: Die Konzilien Deutschlands und Reichsitaliens 916-1001, Teil 2: [962-1001]. Register
Autoren/Herausgeber: Ernst-Dieter Hehl (Hrsg.)
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783886123513

Seitenzahl: 582
Produktform: Buch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht