Erweiterte
Suche ›

Die Literatur der Weimarer Klassik

auditorium maximum,
Hörbuch/Audio CD
19,90 € Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Weimarer Klassik verdanken wir einige der wichtigsten und herausragenden Texte der deutschen Literatur überhaupt. Das Hörbuch fragt nach dem Epochenbegriff, den zentralen Inhalten und Autoren der Zeit und analysiert beispielhaft einzelne Werke. Dabei stützen die Autoren sich auf neueste Forschungsergebnisse der Germanistik, ohne jemals in akademischen Fachjargon zu verfallen: Für jedermann verständlich machen sie eine der strahlendsten Epochen deutscher Kulturgeschichte lebendig.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Die Literatur der Weimarer Klassik
Autoren/Herausgeber: Matthias Buschmeier, Kai Kauffmann
Weitere Mitwirkende: Axel Thielmann
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783534601516

Produktform: CD-Audio
Sprache: Deutsch

Dr. Matthias Buschmeier, geb. 1976, ist Akademischer Rat für Germanistische Literaturwissenschaft an der Universität Bielefeld.
Kai Kauffmann, geb. 1961, ist Professor für Germanistische Literaturwissenschaft an der Universität Bielefeld.
Bei der WBG liegt der von ihnen gemeinsam verfasste Band „Einführung in die Literatur des Sturm und Drang und der Weimarer Klassik“ vor (2010), erschienen in der von Gunter E- Grimm und Klaus-Michael Bogdal herausgegebenen Reihe „Einführungen Germanistik“.

Das vorliegende Hörbuch widmet sich der Literatur der „Weimarer Klassik“. In der Diskussion des Epochenbegriffes nehmen die Autoren dabei engen Bezug auf die vorangegangene Epoche des „Sturm und Drang“, denn beide wurden von der Germanistik als entwicklungsgeschichtliche Einheit der deutschen Nationalliteratur konstruiert. Damit trägt das Hörbuch jüngsten Forschungsergebnissen Rechnung, macht sie aber leicht verständlich und auch für interessierte Laien zugänglich.
Nach einer einleitenden Beschreibung der historischen und sozialen Kontexte werden die bestimmenden Ideen und Probleme der zeitgenössischen Poetik analysiert. Ein ausführliches Kapitel ist den Entwicklungen der lyrischen, dramatischen und epischen Dichtung gewidmet. Vergleichende Einzelanalysen von repräsentativen Werken runden das Hörbuch ab.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht