Erweiterte
Suche ›

Die Lobby-Republik

Wer in Deutschland die Strippen zieht

Hanser Berlin,
Buch
24,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Eine Party für den frischgekürten Bundespräsidenten, lukrative Jobangebote jenseits der politischen Karriere, gesponserte Reisen, exklusive Abendgesellschaften: Lobbyisten buhlen nach Kräften um die Gunst der Politiker. Wie sie vorgehen, um an wertvolle Informationen zu gelangen und die Interessen der eigenen Klientel durchzusetzen, ist nicht immer sauber. Hans-Martin Tillack, der diese Praktiken seit Jahren verfolgt, führt uns hinter die Kulissen der Berliner Politik, offenbart verborgene Vorgänge und nennt Namen. Für ihn ist klar: Es bedarf verbindlicher Verhaltensregeln für den Umgang mit Interessenvertretern – sonst droht unsere demokratische Kultur Schaden zu nehmen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Die Lobby-Republik
Autoren/Herausgeber: Hans-Martin Tillack

ISBN/EAN: 9783446247772

Seitenzahl: 352
Format: 20,9 x 13,7 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 438 g
Sprache: Deutsch

Hans-Martin Tillack, 1961 geboren, ist Reporter des Magazins Stern und einer der bekanntesten investigativen Journalisten Deutschlands. Für seine Veröffentlichungen zu Betrugspraktiken in den EU-Institutionen in Brüssel wurde er 2005 mit dem Leipziger Medienpreis ausgezeichnet. Zuletzt erschien von ihm Die korrupte Republik (2009). Er lebt in Berlin.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht