Erweiterte
Suche ›

Die Macht der Identität

Teil 2 der Trilogie. Das Informationszeitalter

Buch
49,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Im zweiten Band seiner Trilogie zeigt Castells die beiden großen einander entgegengesetzten Trends in unserer Welt: Globalisierung und Identität. Die Revolution der Informationstechnologie und die Erneuerung des Kapitalismus haben die Netzwerkgesellschaft begründet, gekennzeichnet durch die global agierende Wirtschaft, durch Flexibilisierung und Unsicherheit von Arbeit und durche eine Kultur der "realen Virtualität". Aber daneben schafft sich kollektive Identität machtvoll Ausdruck. Sie stemmt sich gegen die Globalisierung und beharrt auf kultureller Eigenständigkeit, auf Selbstbestimmung über Leben und Umwelt. Castells beschreibt und analysiert Ursprünge, Ziele und Wirkungen übergreifender Bewegungen wie Feminismus und Ökologie ebenso wie begrenzter Bewegungen, die sich auf Religion, Nation, Ethnie oder Familie beziehen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Die Macht der Identität
Autoren/Herausgeber: Manuel Castells
Ausgabe: 2003

ISBN/EAN: 9783810038999
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 449
Format: 24,4 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 793 g
Sprache: Deutsch

Manuel Castells, Professor für Soziologie und Stadt- und Regionalplanung an der University of California, Berkeley

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht