Erweiterte
Suche ›

Die Millennium-Entwicklungsziele

Chancen, Stand und Kritik an den Millennium-Entwicklungszielen und deren Umsetzung

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbände, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Institut für Politik- und Geschichtswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Am 4. Dezember 1986 verabschiedet die Generalversammlung der Vereinten Nationen die.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Die Millennium-Entwicklungsziele
Autoren/Herausgeber: Markus Himmelsbach
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783656488743

Seitenzahl: 27
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbände, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Institut für Politik- und Geschichtswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Am 4. Dezember 1986 verabschiedet die Generalversammlung der Vereinten Nationen die Resolution A/41/128. Diese gesteht jedem Menschen das Recht auf Entwicklung zu und erklärt dieses Recht zu einem Menschenrecht und somit zum Völkerrecht.
Die internationale Politik befasst sich seit einigen Jahrzehnten mit dem Feld der Entwicklung mithilfe unterschiedlicher Ansätze und Strategien. Der letzte große Akt stellt die Millennium-Erklärung aus dem Jahre 2000 und die daraus resultierenden Millennium-Entwicklungsziele (MEZ) von 2001 dar. Kann aber diese Entwicklungsstrategie den erhofften Erfolg bringen? Oder besser gesagt, welcher Kritik ist die Strategie ausgesetzt?
Um dies beantworten zu können, soll zuerst dargelegt werden, wie es zu der Millennium-Erklärung und den dazugehörigen Zielen gekommen ist. Damit verbunden sind Ziele und Hoffnungen, die Chancen für die Entwicklungspolitik bieten. Um die Wirksamkeit der Strategie zu überprüfen, soll auch ein Blick auf den aktuellen Stand der jeweiligen MEZ geworfen werden. Auf die Frage, wie man die Ergebnisse erklären kann, soll im Hauptteil eingegangen werden. Dazu sollen zuerst grundlegende Probleme der Entwicklungspolitik dargelegt werden, bevor eine grundsätzliche Kritik an den MEZ geübt wird. Dabei soll auch auf einzelne Ziele eingegangen und diese entsprechend kritisch betrachtet werden. Im Fazit soll die Kritik bewertet und Anreize für zukünftige Entwicklungsstrategien genannt werden.
Zur Bewertung des aktuellen Standes der MEZ ist der jährlich erscheinende Bericht „The Millennium Development Goals Report“ der Vereinten Nationen eine wichtige Grundlage, der die entsprechenden Grundinformationen bereitstellt [.]

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht