Erweiterte
Suche ›

Die Mobilisierung der Medien

Propagandakompanien und ihre Akteure im Zweiten Weltkrieg und in der Nachkriegszeit

Reeken, Dieter von,
Buch
17,50 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Im vorliegenden Buch, das zum 80. Geburtstag des Autors erscheint, befasst sich Heinz J. Galle, der 1936 geborene bekannte Sammler, Herausgeber und Lexikograf auf dem Gebiet der populären Unterhaltungs- und Sachliteratur, mit der „Mobilisierung der Medien“, mit den sogenannten Propagandakompanien und ihren Akteuren im Zweiten Weltkrieg und in der Nachkriegszeit. Der Autor hat das Ende der NS-Zeit noch als Kind und die frühen Nachkriegsjahre als Kind und Jugendlicher miterlebt.
Beleuchtet wird das Phänomen der damals neuartigen Propagandakompanien, ihre Aufstellung, Tätigkeit und Auswirkung auf Bevölkerung und Gegner. Dabei werden bekannte Mitglieder dieser Truppe und ihre Kollegen in der Heimat mit ihren Arbeiten im „Dritten Reich“ in Wort und Bild vorgestellt und schließlich demonstriert, wie eine bedeutende Anzahl dieser Akteure nach dem Zusammenbruch der NS-Herrschaft die Medienlandschaft in den ersten Jahren und Jahrzehnten der jungen Bundesrepublik (mit-)prägte.

Details
Schlagworte

Titel: Die Mobilisierung der Medien
Autoren/Herausgeber: Heinz J. Galle
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783945807071

Seitenzahl: 170
Format: 21,5 x 13,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 340 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht