Erweiterte
Suche ›

Die Neubegründung der Wissenschaft aus dem Geiste der Antike

Eine Trilogie

Novalis-Verlag,
Buch
28,00 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das wissenschaftliche Weltbild von heute wird sich verändern. Basierend auf der Naturphilosophie von Parmenides und Zenon von Elea, zwei Vorsokratikern, zeigt der Autor in dieser Trilogie die Inkonsistenz der rationalen Wissenschaften auf und entwickelt eine neue universalistische Weltanschauung auf mathematisch-physikalischer Grundlage.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Die Neubegründung der Wissenschaft aus dem Geiste der Antike
Autoren/Herausgeber: Georges de Redmont
Aus der Reihe: Edition Sophien-Akademie
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783941664173

Seitenzahl: 444
Format: 23 x 15 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 750 g
Sprache: Englisch, Deutsch

Teil I:Raum und Zeit aus dem Wandel des Chaos. Die Wirtschaft von heute macht das Chaos zum System. Die erste Ekenntnis dabei ist, dass das äußere Chaos aus einem inneren Chaos hervorgeht. Die Geschichte vom Baum des Lebens. Brief des Johannes Scotus Eriugena an Aisha. Teil II: Oecomia Eleatica. Das Chaos als Kulturprinzip - Eine Satire. Das Scheitern der Natonalökonomie als theoretisch-analytische Wissenschaft. Fiduciary Economics. Teil III: The Living Soul. This part is about finding your inner self in a world of chaos and uncertainty.The author leads us through a jungle fight over a company in the oil and gas business, also touching fundamental issues about the role of political an economic power in the time of globalisation.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht