Erweiterte
Suche ›

Die Prophetin Sibylla bei Heinrich von Freiberg

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,0, Universität Leipzig, Veranstaltung: ProSeminar, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll es primär darum gehen, zu untersuchen wie die Figur der Prophetin Sibylla in der „Legende vom.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Die Prophetin Sibylla bei Heinrich von Freiberg
Autoren/Herausgeber: Anke Engler
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783638721950

Seitenzahl: 30
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,0, Universität Leipzig, Veranstaltung: ProSeminar, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll es primär darum gehen, zu untersuchen wie die Figur der Prophetin Sibylla in der „Legende vom heiligen Kreuz“ des Heinrich von Freiberg dargestellt ist. Dieser Frage wird sowohl unter Betrachtung sprachlicher und interpretatorischer Gesichtspunkte, als auch in einem Vergleich zur „Märe vom heiligen Kreuz“ des Helwig von Waldirstet nachgegangen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht