Erweiterte
Suche ›

Die Rechtspraxis des Ermittlungsverfahrens nach der Strafprozessreform

Eine rechtstatsächliche Untersuchung

NWV Verlag,
Buch
68,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das Buch basiert auf dem Endbericht des Projekts zur wissenschaftlichen Evaluation der Umsetzung des Strafprozessreformgesetzes (PEUS) und ist das Ergebnis eines Unternehmens, dessen Vorbereitung vor mittlerweile mehr als drei Jahren begonnen hat. Durch die Kombination von quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden konnte ein Einblick in die Verfahrens-wirklichkeit nach Inkrafttreten der umfassenden Prozess¬reform mit Wirksamkeit vom 1.1.2008 gewonnen werden, wie er bislang in Österreich nach großangelegten Reformen noch nicht vorhanden war. Die Zusammenarbeit von Juristen und Soziologen hat eine interdisziplinäre Sichtweise der Verfahrenswirklichkeit ermöglicht, das gute Klima der Zusammenarbeit mit den Praktikern ebenfalls wesentlich zum Gelingen des Forschungsprojekts beigetragen.

Details

Titel: Die Rechtspraxis des Ermittlungsverfahrens nach der Strafprozessreform
Autoren/Herausgeber: Alois Birklbauer, Wolfgang Stangl, Richard Soyer
Aus der Reihe: Schriftenreihe des Bundesministeriums für Justiz
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783708307633

Seitenzahl: 502
Format: 22 x 14 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 660 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht