Erweiterte
Suche ›

Die Reformpolitik Frankreichs in der Krise

Arbeitsmarkt- und Rentenpolitik vor dem Hintergrund europäischer Krisenbearbeitung

Buch
39,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Autor untersucht aus einer historisch-materialistischen Theorieperspektive den Wandel der französischen Reformpolitik im Arbeitsmarkt- und Sozialbereich zwischen 2007 und 2015 im Kontext der europäischen Wirtschaftskrise. Der Fokus des Buches liegt dabei auf den mit der Reformpolitik verbundenen Auseinandersetzungen auf nationaler und europäischer Ebene. Dabei wird der europäischen Dimension in der nationalen Reformpolitik besondere Aufmerksamkeit gewidmet und der Zusammenhang zwischen dem Nationalstaat und der Transnationalisierung von Staatlichkeit und Produktion betont. So zeigt der Autor auf, dass sich seit dem Ausbruch der Krise in Europa der gesellschaftspolitische Rahmen für die Ausgestaltung der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik in der EU grundlegend verändert hat.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Die Reformpolitik Frankreichs in der Krise
Autoren/Herausgeber: Felix Syrovatka
Ausgabe: 1. Aufl. 2016

ISBN/EAN: 9783658140595

Seitenzahl: 265
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 376 g
Sprache: Deutsch

Felix Syrovatka ist Politikwissenschaftler und derzeit Lehrbeauftragter an der Freien Universität Berlin. Er forscht schwerpunktmäßig zur Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik im Kontext der Europäischen Integration und zur materialistischen Staats- und Hegemonietheorie.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht