Erweiterte
Suche ›

Die Rekonstruktion von privaten Textwelten

Historische Tagebücher als Gegenstand der gemeinsprachlichen Übersetzungspraxis

Taschenbuch
39,50 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

In der vorliegenden Untersuchung werden aus der Perspektive des Übersetzers dreizehn Tagebücher erforscht, die die Kalifornierin Violet Regina Easterly (1918-2008) von 1927 bis 1953 ohne Intention einer posthumen Veröffentlichung verfasste. Die Arbeit ist im Schnittbereich der Biographie- und Alltagsgeschichtsforschung sowie der Übersetzungswissenschaft angesiedelt. Das Forschungsziel liegt in der Rekonstruktion von privaten Textwelten. Die Autorin geht dabei davon aus, dass für das Übersetzen der Tagebücher ein bestmögliches Verständnis der Lebenswelt von Violet Regina Easterly erforderlich ist. Dementsprechend ist die Arbeit aufgebaut: Nach einer Verortung des Forschungskontextes steht die Frage im Zentrum, welche Herausforderungen sich bei der Übersetzung eines Alltagstagebuch-Korpus ergeben und wie der Übersetzer damit umgehen kann. Die Autorin behandelt in diesem Zusammenhang Themen wie die Digitalisierung und die Archivierung des Textkorpus und der erhobenen Materialien. Zudem gibt sie Einblicke in übersetzungsvorbereitende Abläufe, wie etwa die Internet- und Vor-Ort-Recherche, und zeigt geeignete Befragungstechniken sowie die Erschließung übersetzungsbezogener Problemgrößen mit Hilfe von Syntax-, Stil- und Inhaltsanalysen auf. Dabei thematisiert sie ebenfalls die Herausforderung, die Emotionen der Diaristin möglichst objektiv zu übersetzen, und unterbreitet hierzu mit Hilfe einer Sentimentanalyse einen Lösungsvorschlag. Abschließend werden die Methoden des traditionellen Übersetzens als Einzelleistung und des kooperativen Übersetzens gegenübergestellt. Ausgehend von diesen Ergebnissen wird eine didaktische Umsetzung für den universitären Übersetzungsunterricht vorgestellt.

Details
Schlagworte

Titel: Die Rekonstruktion von privaten Textwelten
Autoren/Herausgeber: Kathrin Thanner
Aus der Reihe: Heidelberger Studien zur Übersetzungswissenschaft
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783868215137

Seitenzahl: 352
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 620 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht