Erweiterte
Suche ›

Die Rolle der Universität in Wirtschaft und Gesellschaft

von
Buch
19,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Anlässlich ihres 450. Jubiläums im Jahr 2008 veranstaltete die Friedrich- Schiller-Universität Jena unter dem Motto „Zugänge zu Wirtschaft, Innovation und Europa“ eine Ringvorlesung. Namhafte Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik nahmen die gewandelten Ansprüche an Wissenschaft und Bildung in den Fokus und analysierten sie vor der Folie des Universitäts- und Innovationsstandorts Jena.
Der vorliegende Band dokumentiert die Beiträge sowie die mit ihnen verknüpften Diskussionen. In einem ersten Teil werden vor einem europäischen Hintergrund die gesellschaftlichen Herausforderungen und Reformansätze erörtert, denen sich Universitäten gegenwärtig gegenüber sehen. Die neuen wirtschaftlichen Zwänge und Optionen werden anhand einer stärker regional orientierten Perspektive im zweiten Teil des Bandes analysiert, während die Autoren des dritten Teils aus der Retrospektive eine Perspektive für den Universitäts-, Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Jena entwickeln.
Die Autoren sind Helmuth Albrecht, Guido Bünstorf, Uwe Cantner, Phil Cooke, Klaus Dicke, Michael Fritsch, Peter Hommelhoff, Randolff Margull, Stan Metcalfe, Yves Mény, Erik Monsen, Peter Popp, Matthias Ruffert, Uwe Schimank, Gerd Schlemmer, Lothar Späth, Stefan Stenzel und Rolf Sternberg.

Details
Schlagworte

Titel: Die Rolle der Universität in Wirtschaft und Gesellschaft
Autoren/Herausgeber: Klaus Dicke, Uwe Cantner, Matthias Ruffert (Hrsg.)
Aus der Reihe: LichtGedanken
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783941854062

Seitenzahl: 236
Format: 21 x 13,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 351 g
Sprache: Englisch, Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht