Erweiterte
Suche ›

Die Rolle des Lehrers in der systemisch-konstruktivistischen Pädagogik

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: keine, Pädagogische Hochschule Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Was ist Wirklichkeit?
In der systemisch-konstruktivistischen Sichtweise sind Subjekt (Beobachter) und Objekt (die beobachtete Wirklichkeit) untrennbar miteinander verbunden. Es gibt keine.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Die Rolle des Lehrers in der systemisch-konstruktivistischen Pädagogik
Autoren/Herausgeber: Lisa Frommer
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783656170174

Seitenzahl: 14
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: keine, Pädagogische Hochschule Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Was ist Wirklichkeit?
In der systemisch-konstruktivistischen Sichtweise sind Subjekt (Beobachter) und Objekt (die beobachtete Wirklichkeit) untrennbar miteinander verbunden. Es gibt keine Wirklichkeit, die unabhängig vom Beobachter ist. Stattdessen gibt es so viele Wirklichkeiten (Multi-versen) wie es Beobachter gibt.daraus ergeben sich Konsequenzen für die Rolle des Lehrers. Im Verlauf dieser Arbeit werden somit Verhaltensweisen des systemisch-konstruktivistisch orientieren Lehrers erörtert.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht