Erweiterte
Suche ›

Die Schneck. Tagebuch einer Straßenbahn. Die Pfälzer Oberlandbahn

1932-1955

HEKMA Verlag,
Buch
13,50 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Schneck – Tagebuch einer Straßenbahn 1932-1955
Von 1912 bis 1955 fuhr die Pfälzer Oberlandbahn, die „Schneck“ wie sie von der Bevölkerung wegen ihrer „Schnelligkeit genannt wurde, entlang der Deutschen Weinstraße von Neustadt über Hambach, Diedesfeld, Maikammer, Edenkoben, Rhodt, Hainfeld, Flemlingen, Böchingen, Drei Steine, Nußdorf nach Landau. Die Strecke führte durch die engen Ortsstraßen. Hans-Ulrich Kroszewski hat die Geschichte erforscht und niedergeschrieben. Daraus wurden vier Bücher die aber in sich abgeschlossen sind.
Das Buch von 1932 bis 1955 schildert den Fahrbetrieb in der damaligen Zeit und zeigt den Umgang der Bevölkerung mit dem neuen Verkehrsmittel. Besonders die harte Zeit des 2. Weltkrieges wird beschrieben. Ausführlich wird über Unglücksfälle und der letzten Fahrt berichtet. Viele Bilder werden von der Straßenbahn gezeigt. Pfälzer Heimatgeschichte pur.
ISBN 978-3-9808288-2-6, 232 Seiten, sw, 2. Auflage, 131 Abbildungen, Format 15 x 21 (A5), Umschlag Softcover, Gewicht 0,327 kg.
Mehr Infos von der Pfälzer Oberlandbahn, der "Schneck" im Internet unter www.die-schneck.de

Details
Schlagworte

Titel: Die Schneck. Tagebuch einer Straßenbahn. Die Pfälzer Oberlandbahn
Autoren/Herausgeber: Hans-Ulrich Kroszewski
Ausgabe: 2., Aufl.

ISBN/EAN: 9783980828826

Seitenzahl: 232
Format: 21,7 x 14,7 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 320 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht