Erweiterte
Suche ›

Die Schneefrau

Kriminalgeschichte

Buch
23,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Auf dem Grundstück eines russischen Oligarchen am Oberbort in Gstaad steht ein übergrosser Schneemann. Dort beginnt eines Abends ein Labrador zu scharren - und legt den Fuss einer Toten frei. Wer ist sie? Was hatte sie auf dem Grundstück zu suchen? Wie bereits in der ersten Kriminalgeschichte des Autors, in "Fehlschuss", ist es an Joseph "J.R." Ritter, Leiter des Dezernats "Leib und Leben" der Kantonspolizei Bern, und seinem Team, die Ermittlungen aufzunehmen – mit Unterstützung der Polizeiangehörigen in Gstaad. Kommt hinzu, dass seit wenigen Tagen Valeria Morozova spurlos verschwunden bleibt, eine Dame, die im Saanenland schon machem Herrn den Kopf verdreht hat.

In der neuen Kriminalgeschichte von Thomas Bornhauser geht es vor allem um Raubkunst während der Nazi-Zeit. Kein Wunder also, spielt Altausee in der Nähe von Salzburg eine wichtige Rolle, wo Hitler seinerzeit Hunderte von Kunstgegenständen im Salzbergwerk zwischenlagern liess, die für sein Führer-Museum in Linz bestimmt waren. Diese Werke konnten nach Kriegsende von den Alliierten sichergestellt werden, von den sogenannten "Monument Men".

Der Autor verbindet in "Die Schneefrau" Reales mit Fiktion. Typisch für ihn: Die vielen Dialoge, so dass die Lesenden förmlich... mithören können.

Details
Schlagworte

Titel: Die Schneefrau
Autoren/Herausgeber: Thomas Bornhauser
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783038181125

Seitenzahl: 180
Format: 20,1 x 14 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht