Erweiterte
Suche ›

Die Schülerwerkstatt zu Leipzig

Texte zur Geschichte der Arbeitsschulbewegung

OsirisDruck,
Taschenbuch
16,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Texte Woldemar Götzes führen uns zu den nahezu vergessenen Anfängen der deutschen Arbeitsschulbewegung. Sie begann mit den Bestrebungen, die Knaben-Handarbeit kultursoziologisch so zu begründen und methodisch soweit zu durchdringen, dass sie als Unterrichtsfach in die Schulausbildung Eingang finden könne.
Die vor 125 Jahren ins Leben gerufene Schülerwerkstatt zu Leipzig, als deren „Vater“ Götze gilt, hat in diesem Sinne eine wahre Pioniertat vollbracht. Der Enthusiasmus und der Gedankenreichtum der hier erstmals wieder veröffentlichten Texte vom Ende des 19. Jahrhunderts haben sie bis heute lebendig gehalten. Ihre Aktualität wird dem Leser kaum verborgen bleiben.

Details
Schlagworte

Titel: Die Schülerwerkstatt zu Leipzig
Autoren/Herausgeber: Woldemar Götze, Michael Franzke, Uwe Rempe (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Norbert Möhler
Aus der Reihe: Texte zur sozialen Pädagogik
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783980916554

Seitenzahl: 125
Format: 20,6 x 14,6 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 189 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht