Erweiterte
Suche ›

Die Selbstfinanzierungseffekte von Steuersenkungen

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 2, Universität Potsdam, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Steuerpflichtigen, die Arbeit oder Kapital anbieten, wollen die Steuerzahlungen
möglichst gering halten. Außerdem erzeugen Steuerlasten die Steuerwirkungen,.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Die Selbstfinanzierungseffekte von Steuersenkungen
Autoren/Herausgeber: Mateusz Marcin Matuszkiewicz
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783638817677

Seitenzahl: 20
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 2, Universität Potsdam, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Steuerpflichtigen, die Arbeit oder Kapital anbieten, wollen die Steuerzahlungen
möglichst gering halten. Außerdem erzeugen Steuerlasten die Steuerwirkungen, da
der Steuerzahler bei seinen Entscheidungen und Planungen die Steuerzahlungen
beachtet. Die hohen Steuerlasten sind mit vielen Risiken verbunden und durch die
Bemühungen gekennzeichnet, die überhöhte Besteuerung so weit wie möglich zu
mildern. Es sind viele Steuervermeidungen zu bemerken, die bis zur Flucht in die
Schattenwirtschaft reichen. Zunächst ist festzustellen, dass hohe Steuersätze das
Wachstum und die Beschäftigung hemmen und die gesamte Situation in der
Wirtschaft verschlechtern.
Im Blickpunkt dieser Arbeit steht die Analyse der Steuersenkung und ihr Einfluss auf
die Steuereinnahmen und das Verhalten der Steuerzahler. Die Studie versucht auch zu
zeigen, dass eine solide Finanzierung der Entlastungsbeschlüsse auch ohne die
Erhöhung anderer Steuern realisierbar ist. Es wird die Lafferkurve präsentiert, die die
Wirkungen hoher Steuersätze zeigt und die beste Lösung aufzeigt. Im Rahmen dieser
Arbeit sollen auch die Beziehungen zwischen der Arbeit und Freizeit dargestellt
werden sowie weitere Effekte, die das Verhalten kennzeichnen. Es werden auch die
negativen Wirkungen des hohen Steuersatzes und der große Einfluss auf die Risiko-,
Wachstums- und Investitionsmöglichkeiten dargestellt.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht