Erweiterte
Suche ›

Die Siedlung Dessau-Törten 1926 bis 1931

Spectormag,
Taschenbuch
9,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Siedlung Dessau-Törten war zwischen 1926 und 1928 ein Versuchslabor für den industrialisierten Wohnungsbau. Das Bauhaus war mit der Frage konfrontiert, erschwinglichen Wohnraum für viele zu schaffen und kam zu ganz unterschiedlichen Antworten. Walter Gropius folgte der Gartenstadtidee und baute experimentelle Reihenhäuser in industrieller Vorfertigung, Hannes Meyer und Richard Paulick errichteten moderne Hochbauten mit städtischem Flair, Carl Fieger, Georg Muche und wiederum Paulick lieferten individuelle Solitäre. Die Siedlung mag manche Erwartungen auf originale Bauhausbauten auf den ersten Blick enttäuschen, aber sie erzählt mehr über das moderne Wohnen als andere Siedlungen der klassischen Moderne.

Details
Schlagworte

Titel: Die Siedlung Dessau-Törten 1926 bis 1931
Autoren/Herausgeber: Andreas Schwarting
Aus der Reihe: Bauhaus Taschenbuch
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783940064356

Seitenzahl: 144
Format: 14,6 x 10,6 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 125 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht