Erweiterte
Suche ›

Die Silberkammer der Luxemburger Dynastie

Deutsches Historisches Museum Berlin 25. April – 4. Juni 2012 • Musée national d’histoire et d’art Luxembourg 5. Oktober 2012 – 13. Januar 2013

von
CMZ,
Buch
39,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Silberkammern verwahren Gegenstände der Goldschmiedekunst, die der politischen Repräsentation eines Landesherren dienen. So erhalten Hochzeiten, Krönungen oder Vertragsabschlüsse seit Jahrhunderten durch das kostbare Tafelsilber und die Geschenke aus Edelmetall ihren öffentlichen Rahmen.
Die Silberkammer der Luxemburger Dynastie dokumentiert beispielhaft eine solche seit Jahrhunderten gewachsene Sammlung. Sie umfasst das Erbe eines ehemaligen deutschen Fürstenhauses, das 1866 als Folge des Deutschen Krieges sein Herzogtum an Preußen verlor und 1890 den Thron des Großherzogtums Luxemburg bestieg.
Zu den herausragenden Schätzen der Silberkammer vom Anfang des 18. Jahrhunderts gehören die hier erstmals seit 1873 wieder gezeigten goldenen Münzgefäße des Goldschmieds und Emailmalers Peter Boy wie auch das wiederentdeckte und identifizierte umfangreiche kostbare Toilette-Service der Anne von Hannover.
Bis heute ist diese Silberkammer in ihrer traditionellen Funktion lebendig. Ihre internationalen Meisterwerke der Goldschmiedekunst gehören einerseits zur Geschichte des Hauses Luxemburg-Nassau, andererseits bezeugen sie mit ihrer Herkunft aus Deutschland, England, Belgien, Holland, Frankreich, Italien und Russland den Zusammenhang europäischer Geschichte.

Details
Schlagworte

Titel: Die Silberkammer der Luxemburger Dynastie
Autoren/Herausgeber: Muriel Prieur (Hrsg.)

ISBN/EAN: 9783870629021

Seitenzahl: 248
Format: 26,5 x 20,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,230 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht