Erweiterte
Suche ›

Die Tapisseriewerkstätten zu München im 17. und 18. Jahrhundert

Kovac, Dr. Verlag,
Buch
88,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Wittelsbacher Herzöge gründeten im 17. und 18. Jahrhundert zwei Tapisseriewerkstätten in München. Diese hatten von Anfang an den Ruhm und die Macht des wittelsbachischen Geschlechts zu demonstrieren. Seien es die Arbeiten der niederländischen Wirker unter Herzog Maximilian I. oder die ihrer französischen Kollegen gut einhundert Jahre später - stets standen die prachtvollen Serien zur Geschichte Ottos von Wittelsbach oder der bayerischen Herzöge unter dem Zeichen politischer Repräsentanz. Sie gehören noch heute zu den beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Münchener Residenz.

Details
Schlagworte

Titel: Die Tapisseriewerkstätten zu München im 17. und 18. Jahrhundert
Autoren/Herausgeber: Zuzana Izo
Aus der Reihe: Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783830060345

Seitenzahl: 352
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 434 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht