Erweiterte
Suche ›

Die Theorie der zentralen Orte in Israel und Deutschland

Zur Rezeption Walter Christallers im Kontext von Sharonplan und "Generalplan Ost"

Buch
129,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Ist es möglich, zwischen dem israelischen „Sharonplan“ und dem „Generalplan Ost?“ eine konzeptionelle Verbindungslinie zu ziehen, die ihren Ursprung in W. Christallers „Theorie der zentralen Orte“ hat? Das Leitbild dieser Theorie zielt auf eine funktionale Optimierung der Wirtschaftsfaktoren und der Verteilung der Bevölkerung im Raum. Joachim Trezib geht einer unerwarteten Parallelität nach, die er als Muster räumlicher Herrschaft identifiziert.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Die Theorie der zentralen Orte in Israel und Deutschland
Autoren/Herausgeber: Joachim Nicolas Trezib
Aus der Reihe: Europäisch-jüdische Studien – Kontroversen

ISBN/EAN: 9783110338133

Seitenzahl: 665
Format: 23 x 15,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,100 g
Sprache: Deutsch

Joachim Trezib, Berlin.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht