Erweiterte
Suche ›

Die Tschechoslowakei und Locarno

Europäische Variationen. Aus dem Tschechischen von Jana Heumos. Mit einem Vorwort von Manfred Alexander

Buch
49,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die internationalen Verträge, die 1925 in Locarno zwischen Sieger- und Verliererstaaten des Ersten Weltkriegs geschlossen wurden, sollten ein europäisches Sicherheits-und Friedenssystem begründen. Faktisch führten die Schiedsabkommen mit Deutschland zu einer Machtverschiebung im Zentrum Europas. Radko Brach stellt ausgehend von der innenpolitischen Situation in den beteiligten Staaten deren Verhandlungsstrategien dar. Auf der Grundlage der Akten des tschechoslowakischen und des polnischen Außenministeriums und von Memoiren werden die Berichte und Aktivitäten der Verhandlungsführer sowie der Gesandten in den beteiligten Staaten ausgewertet. Deutlich treten die unterschiedlichen Handlungsweisen und Zielsetzungen von Polen und der Tschechoslowakei hervor.

Details
Schlagworte

Titel: Die Tschechoslowakei und Locarno
Autoren/Herausgeber: Radko Břach
Aus der Reihe: Veröffentlichungen des Collegium Carolinum

ISBN/EAN: 9783944396057

Seitenzahl: 416
Format: 24 x 15,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 801 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht