Erweiterte
Suche ›

Die Verletzlichkeit der ’Informationsgesellschaft‘

von
Buch
49,95 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Wir befinden uns auf dem Weg in die "Informationsgesellschaft". Mit den neuen Informations- und Kommunikationstechniken verbindet sich für viele die Hoffnung auf eine offene Gesellschaft freier Informationsflüsse. Sie bedenken jedoch nicht, daß wir uns zunehmend von dem fehlerfreien Funktionieren technischer Systeme abhängig machen. Einerseits drohen katastrophale Schäden, wenn sie versagen oder zerstört werden. Andererseits können sie nur auf Kosten von Freiheit und Demokratie gesichert werden. Eine bewußte Gestaltung der soziotechnischen Systeme kann viele Risiken vermeiden und die Verletzlichkeit der Gesellschaft verringern.

Details
Schlagworte

Titel: Die Verletzlichkeit der ’Informationsgesellschaft‘
Autoren/Herausgeber: Peter Wedde, Volker Hammer, Ulrich Pordesch
Weitere Mitwirkende: Alexander Roßnagel
Aus der Reihe: Sozialverträgliche Technikgestaltung, Hauptreihe
Ausgabe: 2. Aufl. 1989

ISBN/EAN: 9783531121376
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 278
Format: 0 x 0 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 428 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht