Erweiterte
Suche ›

Die Volkskammer der DDR

Sozialistischer Parlamentarismus in Theorie und Praxis

Buch
49,95 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Nach nun mehr als zehn Jahren nach dem Ende der DDR diskutieren ehemalige Akteure der sozialistischen Volkskammer, frühere systemkritische DDR-Bürger und west- sowie ostsozialisierte Politikwissenschaftler gemeinsam die Frage, was die Volkskammer bis zum Herbst 1989 gewesen sei: "Scheinparlament" oder "Volksvertretung neuen Typs". Weitgehende Übereinstimmung besteht darin, dass die zentralen Fehler des politischen Systems der DDR, und damit auch der Volkskammer, in ihrer Pluralismusfeindlichkeit, ihrem gebrochenen Demokratieverständnis und im absoluten Führungsanspruch der SED bestanden haben. Doch es finden sich auch große Unterschiede in der Bewertung: beim Streit um die Vergleichbarkeit von sozialistischen Volksvertretungen und Parlamenten; bei den Einzelleistungen, zu welchen die Volkskammer trotz aller Begrenzungen fähig war; und bei der Frage, ob die Erfahrungen mit der DDR das Scheitern eines ganzen politischen Konzepts oder nur seiner fehlerhaften Verwirklichung nachweisen. Auch die Frage nach der Verantwortlichkeit damaliger Abgeordneter wurde nicht ausgeklammert. Das Buch bietet authentische Innenansichten von Zeitzeugen, ausführliche politikwissenschaftliche Analysen und eine umfangreiche Datensammlung.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Die Volkskammer der DDR
Autoren/Herausgeber: Werner J. Patzelt, Roland Schirmer (Hrsg.)
Ausgabe: 2002

ISBN/EAN: 9783531136097
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 475
Format: 22,9 x 15,2 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 688 g
Sprache: Deutsch

Dr. Werner J. Patzelt ist Professor für Politische Systeme und Systemvergleich an der TU Dresden.
Dr. Roland Schirmer ist Politikwissenschaftler am SfB 357 "Institutionalität und Geschichtlichkeit" der TU Dresden.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht