Erweiterte
Suche ›

Die Zeichen, der Automat und die Freiheit des Subjekts

Passagen,
Buch
52,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Freiheit des Subjekts besteht im Unterlaufen des Automaten, der so zu seinem Außersein wird. Über der Höhlung, die dabei entsteht, wölbt sich der Bogen des Seins, dessen Spannweite die Differenzkraft der Zeichen determiniert. Ist sie maximal, formen sich die Zeichen zu dem, was wir Sprache nennen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Die Zeichen, der Automat und die Freiheit des Subjekts
Autoren/Herausgeber: Alfred Nozsicska
Aus der Reihe: Passagen Philosophie
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783851658842

Seitenzahl: 460
Format: 23,5 x 15,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 880 g
Sprache: Deutsch

Alfred Nozsicska lehrte an der Universität Wien Sprachwissenschaft.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht