Erweiterte
Suche ›

Die ältesten schriftlichen Nachweise der Orte und Wohnplätze im Gebiet der Gemeinde Wendeburg

Krebs, Uwe,
Buch
2,60 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Es sind nicht nur Urkunden, die als ältester Nachweis dienen. Für Wendezelle zum Beispiel ist es eine Aufzeichnung im Braunschweiger Fehdebuch von 1380. Ein Otto von Seggerde stahl damals in Wendezelle Kühe und Schafe und erschlug dabei einen Mann aus dem Gesinde des Viehbesitzers. Das Heft "Die ältesten schriftlichen Nachweise." ist ein Faktenbuch für die ersten schriftlichen Erwähnung aller Orte der Gemeinde Wendeburg und der Wüstungen im Gebiet der Gemeinde. Für jeden Ort ist angegeben das Datum, der Grund der Erwähnung, der Wortlaut und wo die Erwähnung zu finden ist. Als Nachschlagewerk unerläßlich für jeden Heimatinteressierten.

Details
Schlagworte

Titel: Die ältesten schriftlichen Nachweise der Orte und Wohnplätze im Gebiet der Gemeinde Wendeburg
Autoren/Herausgeber: Rolf Ahlers
Aus der Reihe: Wendeburger Heimatkunde
Ausgabe: 1. Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783980252553

Seitenzahl: 24
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Geheftet
Gewicht: 40 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht