Erweiterte
Suche ›

Die bereinigte Moderne

Heinrich Manns »Untertan« und politische Publizistik in der Kontinuität der deutschen Geschichte zwischen Kaiserreich und Drittem Reich

De Gruyter,
Buch
109,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Im Mittelpunkt der vorliegenden Studie stehen die in Heinrich Manns Roman »Der Untertan« aufgedeckten ökonomischen, sozialpsychischen und soziokulturellen Spannungen und Widersprüche im raschen Übergang von der traditionellen Stände- zur modernen Klassengesellschaft. Dieser Spannung inhärent ist das auffällige Mißverhältnis von Pessimismus auf kurze Frist und längerfristigem Optimismus, einem Realismus der Diagnose und einem Idealismus der Prognose, welches für Manns politisches Dilemma am Scheideweg der Revolution von 1918/19 und bis zum Niedergang der Weimarer Republik konstitutiv wurde.

Details
Schlagworte

Titel: Die bereinigte Moderne
Autoren/Herausgeber: Reinhard Alter
Aus der Reihe: Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur

ISBN/EAN: 9783484350496

Seitenzahl: 128
Format: 23 x 15,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 216 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht