Erweiterte
Suche ›

Die flüchtige Braut

Roman

Suhrkamp,
Buch
16,80 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Gerlind Reinshagen hat einen Roman geschrieben, der Ende der siebziger Jahre in Berlin spielt, aber der Name der Stadt wird in ihrem Buch nicht genannt. Einige Personen vermeiden ihn, weil sie diese Ansammlung von Steinen nicht lieben, andere, weil ein anderes Berlin Gegenstand ihrer Erinnerungen und Wünsche ist, weil sie dieses »innere Berlin« nicht durch die gängigen Bezeichnungen einengen wollen. Abendlich, nächtlich, im Lampenlicht entfaltet sich die Welt des Romans. Auf Festen, in Kneipen, bei Besuchen und Einladungen stellt sich eine merkwürdige, nie ganz beruhigte Balance her zwischen Erlebnissen, Entwicklungen, der Welt der Fakten einerseits und Träumen, Gefühlen, einer inneren Welt andererseits. »Man sieht die Werke all derer in Trümmern, die einmal aus Unrast gekommen sind«, schreibt Robert in seinem letzten Brief. »Und doch, die Unrast ist das beste an der Stadt ...« Natürlich ist diese Balance gefährdet, auch illusionär. Und angemessen endet der Roman auf einem schmerzlichen Ton der Verstörung.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Die flüchtige Braut
Autoren/Herausgeber: Gerlind Reinshagen
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783518047040

Seitenzahl: 265
Format: 20,6 x 12,8 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 356 g
Sprache: Deutsch

Gerlind Reinshagen wurde am 4. Mai 1926 in Königsberg geboren. Nach ihrem Abitur in Halberstadt und einer anschließenden Apothekerlehre studierte sie von 1946 bis 1949 Pharmazie in Braunschweig. 1953 begann sie ein Studium an der Hochschule der Künste in Berlin, das sie 1956 beendete. Seitdem ist sie freie Schriftstellerin und veröffentlichte zahlreiche Romane, Theaterstücke und Hörspiele. Sie lebt in Berlin und ist Mitglied des PEN-Zentrums und der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht