Erweiterte
Suche ›

Die ganze Welt des Wissens - 2

von
Der Hörverlag,
Hörbuch/Audio CD
69,99 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

"Bildung, spannend und verständlich erzählt." ZEIT WISSEN über "Die ganze Welt des Wissens – 1"
Von Julius Cäsar bis zu Katharina der Großen, von Glücksforschung bis zum Sinn des Lebens, vom Weißbier bis zum Champagner – in diesen 60 Features wird jeder fündig, der seine praktische Allgemeinbildung ganz nebenbei auffrischen möchte. Amüsant, interessant und auf dem Stand der Forschung führt uns diese Edition mit neun völlig neuen Themen von der Weltgeschichte über den menschlichen Körper in seine Seele.
Von erfahrenen Rundfunkautoren, mit vielen O-Tönen von Experten, Sounddesign und Musik.
Diese Edition enthält:
Der menschliche Körper (Herz/Gehirn/Blut/Auge/Ohr/Nase),
Vom Essen und Trinken (Vanille/Salz/Pfeffer/Kaffee/Champagner/Weißbier),
Persönlichkeiten der Weltgeschichte (Julius Cäsar/Dschingis Khan/Montezuma/Hatschepsut/MariaTheresia/Katharina die Große/Friedrich Barbarossa/Ludwig XIV/Napoleon Bonaparte),
Große Gefühle (Glücksforschung/Liebe/Eifersucht/Wut/Neid/Geiz),
Vom Schreiben und Lesen (Biographien/Trivialliteratur/Literatur im Netz/Schreibmaschine/Ghostwriter/Übersetzen),
Tiere (Wie Leben auf die Erde kam/Amphibien und Reptilien/Tierische Vorbilder der Lüfte/Tiermütter/Tierische Tötungstaktiken/Tierische Freundschaften/Schlange/Adler/Ratte),
Lebenskunst (Sinn des Lebens/Lebensfreude/Verantwortung/Weg mit dem Chaos/Verrat/Autorität),
Die Wirtschaftswelt (John Maynard Keynes/Milton Friedman/Adam Smith/Staatsverschuldung/Banken/Raiffeisen und die Idee der Genossenschaften),
Entdecker und Erfinder (Christoph Kolumbus/James Cook/Marie Curie/Leonardo da Vinci/James Watt/Albert Einstein)
(20 CD, Laufzeit: ca. 22 h 11 min)

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Die ganze Welt des Wissens - 2
Autoren/Herausgeber: Ulrike Rückert, Sylvia Schopf, Veronika Bräse, Mira Alexandra Schnoor, Michael Reitz, Christian Feldmann, Henrike Leonhardt, Julia Mahnke-Devlin, Petra Herrmann-Boeck, Bernd-Uwe Gutknecht, Claudia Steiner, Herbert Becker, Yvonne Maier, Christiane Neukirch, Irene Schuck, Sabine Strasser, Justina Schreiber, Susanne Poelchau, Rolf Cantzen, Susanne Merkle, Christine Bergmann, Dorit Kreissl, Maike Brzoska, Florian Hildebrand, Geseko Lüpke, Gabriele Bondy, Susanne Nesseler, Susanne Hofmann
Weitere Mitwirkende: Rahel Comtesse, Detlef Kügow-Klenz, Sabine Kastius, Stefan Wilkening, Axel Wostry, Martin Umbach, Beate Himmelstoß, Christian Baumann, Ulrike Arnold-Cevik, Ulrike Kriener-Weber, Sebastian Blomberg, Diana Gaul, Michael Tregor, Gerd Anthoff, Eva Gosciejewicz, Stephan Zinner, Jens Wawrczeck, Krista Posch, Claus Brockmeyer, Julia Cortis, Sven Hussock, Hubert Mulzer, Gerd Rigauer, Beate Mullen, René Dumont, Katja Bürkle, Ditte Schupp, Aglaia Szyszkowitz, Peter Lersch, Anna Greiter, Jerzy May, Friedrich Schloffer, Peter Veit, Karin Schumacher, Laura Maire, Rainer Bock, Reinhard Glemnitz, Wolfgang Pregler, Michael Habeck, Thomas Loibl, Johannes Hitzelberger, Stefan Merki, Burchard Dabinnus, Gert Heidenreich, Robert Dölle
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783844518610

Produktform: CD-Audio
Sprache: Deutsch

Gerd Wameling, 1948 geboren, gehörte fast 20 Jahre lang dem renommierten Ensemble der Berliner Schaubühne an.
Udo Wachtveitl, 1958 geboren, ermittelt seit 1991 als Hauptkommissar Franz Leitmayr im Münchener "Tatort". 2001 erhielt er dafür den Bayerischen Fernsehpreis.
Axel Milberg ist seit 2003 in seiner Heimatstadt Kiel als "Tatort"-Kommissar Klaus Borowski auf Verbrecherjagd. Auch in zahlreichen anderen erfolgreichen Produktionen stellt er sein Können als wandelbarer Schauspieler unter Beweis.
Stefan Wilkening ist neben seinen Theaterengagements in zahlreichen Dokumentationen, Hörfunk- und Hörbuchproduktionen zu hören, sowie in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen.
Gert Heidenreich, geboren 1944, arbeitet als freier Schriftsteller und Sprecher. Zuletzt erschienen die Erzählung "Die andere Heimat" (2013) sowie "Der Fall" (2014). Für sein WErk wurde er bereits vielfach ausgezeichnet.
Michael Habeck hatte Engagements an verschiedenen deutschen Bühnen. Bekannt ist er aus zahlreichen TV-Produktionen wie "Tatort", "Forsthaus Falkenau", u. v. a. Als Synchronsprecher lieh er u. a. Danny De Vito seine Stimme. Er starb im Februar 2011.
Susanne Schroeder arbeitet seit 2009 als Sprecherin für den Bayerischen Rundfunk. Darüber hinaus kennt man sie durch ihre Auftritte in Kino- und Fernsehfilmen.
Martin Umbach, geboren 1956, arbeitet er als freischaffender Schauspieler, Synchronsprecher und Autor in München, seit 2011 ist er auch als Hörbuchsprecher tätig.
Stefan Merki, geboren 1963 gehört seit 2001 zum Ensemble der Münchner Kammerspiele. Im Fernsehen war er in den Serien wie "Tatort" und "Polizeiruf 110" zu sehen, im Kino in "Winterreise", "Aphrodites Nacht" und anderen.
Peter Fricke, 1940 geboren, spielte bereits an vielen bekannten Bühnen, u. a. an dem Kölner Schauspielhaus, dem Residenztheater München sowie der Berliner Volksbühne . Zusätzlich wirkte er in mehr als 120 TV-Produktionen mit.
Christian Baumann steht als Schauspieler seit 1996 auf der Bühne, ist in Kino und TV zu sehen und im Bayerischen Rundfunk regelmäßig in Lesungen und Radiofeatures zu hören.
Peter Veit, 1963 geboren, absolvierte 1988/89 beim Bayerischen Rundfunk eine Sprecherausbildung. Seitdem ist er regelmäßig in den Programmen des BR zu hören, als Nachrichtensprecher und in zahlreichen Produktionen.
Robert Dölle, geboren 1971, begann seine Theaterlaufbahn mit einem Engagement an den Münchner Kammerspielen. Seit 2006 ist er auf der Bühne des Schauspiels Köln zu sehen.
Beate Himmelstoß, 1957 geboren, gestaltete mehrere Lyrikprogramme mit Musik und hält regelmäßig Originaltextlesungen philosophischer Texte.
Thomas Loibl, 1969 geboren, war lange Jahre am Münchner Residenztheater engagiert. Neben zahlreichen Fernsehfilmen spielte Thomas Loibl in Kinoproduktionen wie "Sommer in Orange" oder „Die Vermessung der Welt“.
Herbert Schäfer, geboren 1968, absolvierte seine Ausbildung an der Münchner Otto-Falckenberg-Schule unter Jörg Hube und arbeitet als Schauspieler vor allem am Theater.
Hans Jürgen Stockerl, geboren 1958, spielt auf Theaterbühnen (z. B. Molières "Der eingebildete Kranke" 2011) und im Fernsehen (z.B. "Pfarrer Braun" 2010).
Burchard Dabinnus, 1961 geboren, erhielt privaten Schauspielunterricht in München. Seit 2004 ist er Ensemblemitglied des Bayerischen Staatsschauspiels.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht