Erweiterte
Suche ›

Die leverage theory im europäischen Wettbewerbsrecht

Nomos,
Buch
39,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die leverage theory war Kern zahlreicher umstrittener Wettbewerbsfälle in den vergangenen Jahren (z.B. Microsoft, General Electric/Honeywell). Die Dissertation stellt zunächst die ökonomischen Zusammenhänge des leveraging dar. Anhand dieser Erkenntnisse erfolgt eine kritische Auseinandersetzung mit der Entscheidungspraxis der Europäischen Kommission sowie der europäischen Rechtsprechung. Die Abhandlung folgt somit dem herrschenden Trend des »more economic approach« im Europäischen Wettbewerbsrecht. Das Buch eignet sich für Anwälte, Wettbewerbsbehörden und Forscher, die an einer umfassenden Darstellung der leverage theory, der ökonomischen Grundlagen sowie einer Diskussion der wichtigsten Fälle interessiert sind.

Details
Schlagworte

Titel: Die leverage theory im europäischen Wettbewerbsrecht
Autoren/Herausgeber: Wolfgang Nothhelfer
Aus der Reihe: Wirtschaftsrecht und Wirtschaftspolitik
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783832921309

Seitenzahl: 183
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 286 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht