Erweiterte
Suche ›

Die literarische Moderne in Europa

Band 2: Formationen der literarischen Avantgarde

Buch
54,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Im zweiten Band des Werkes "Die literarische Moderne in Europa" werden literarische und künstlerische Strömungen und Gruppierungen, literarische Programme und Manifeste sowie Einzelwerke, an denen exemplarisch die tiefgreifenden Veränderungen in den Gattungen Prosa, Drama und Lyrik seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert aufgezeigt werden können, vorgestellt und analysiert. Die um die Jahrhundertwende erfolgte Problematisierung der Abbildfunktion von Sprache - in deren Folge die europäische Literatur das traditionelle Gebot, eine aller Kunst und Literatur vorgeordnete Wirklichkeit darzustellen, übertritt und damit eine Krise aller literarischen Formen und Gattungen wie auch philosophischer und einzelwissenschaftlicher Realitätsbegriffe einleitet - ist ein zentrales Merkmal der Moderne und bildet den Ausgangspunkt für die einzelnen Studien.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Die literarische Moderne in Europa
Autoren/Herausgeber: Hans Joachim Piechotta, Ralph-Rainer Wuthenow, Sabine Rothemann (Hrsg.)
Ausgabe: 1994

ISBN/EAN: 9783531125121
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 458
Format: 22,9 x 15,2 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 738 g
Sprache: Deutsch

Dr. Hans Joachim Piechotta (+) war Akademischer Oberrat am Institut für Deutsche Sprache und Literatur II der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt a. M. Dr. Ralph-Rainer Wuthenow ist Professor für Literaturwissenschaft am Institut für Deutsche Sprache und Literatur II der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt a. M. Sabine Rothemann, M. A., ist Doktorandin am Institut für Deutsche Sprache und Literatur II der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt a. M.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht