Erweiterte
Suche ›

Die tägliche Dosis Liberalismus

Books on Demand,
Buch
9,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Vom Wert des Liberalismus zeugt der Strom der Beiträge, die der Publizist Gérard Bökenkamp auf dem Blog des Liberalen Instituts „Denken für die Freiheit“ veröffentlicht hat. Einige lesenswerte sind in diesem Band versammelt, vor allem zu Politik, Wirtschaft, Ideengeschichte und einer freien Gesellschaft.
"Keine Gruppe hat das Recht in die Lebenswelt der anderen Gruppe durch Repressionen einzugreifen, solange die Zugehörigkeit zu dieser Gruppe freiwillig ist und das Recht sie auch wieder zu verlassen gewährleistet ist. Das Eigentumsrecht bedeutet, dass jeder seinen Lebensstil selbst finanzieren muss. Die Problemlösung in kleinen, auf freiwilliger Zugehörigkeit beruhenden Gruppierungen ist letztlich nichts anderes als die konsequente Umsetzung der Subsidiarität." Gérard Bökenkamp

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Die tägliche Dosis Liberalismus
Autoren/Herausgeber: Gérard Bökenkamp, Michael von Prollius (Hrsg.)
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783735718402

Seitenzahl: 132
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 245 g
Sprache: Deutsch

Gérard Bökenkamp:
Dr. Gérard Bökenkamp ist Historiker und Publizist. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehört die Geschichte der Wirtschafts- und Innenpolitik der Bundesrepublik Deutschland sowie die Geschichte des Liberalismus.
Michael von Prollius:
Dr. Michael von Prollius ist Publizist und Gründer vom Forum Ordnungspolitik

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht