Erweiterte
Suche ›

Die touristische Wertschöpfung

Analyse des deutschen Reisemarktes im Jahre 2006

Uni-Edition,
Buch
24,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Eine Industrie bewegt Deutschland: Mit über 4,3 Millionen direkt und indirekt Beschäftigten und einem geschätzten Jahresumsatz von rund 200 Milliarden Euro gehört die Reiseindustrie zu den besonders dynamischen und zweifellos bedeutendsten Wirtschaftszweigen in diesem Land. Und alles deutet darauf hin, dass Deutschland in Zukunft nicht nur als „Reiseweltmeister“ die Statistik der reisefreudigsten Nationen anführen wird. Spätestens seit der FIFA Fußballweltmeisterschaft 2006 hat sich Deutschland auch einen Spitzenplatz auf der touristischen Landkarte erobert.
Die Hochschule Heilbronn hat gemeinsam mit dem Travel Industry Club in der hier vorliegenden Ausarbeitung die Wertschöpfung und den Beschäftigungseffekt der touristischen Branche für Deutschland im Jahr 2006 ermittelt. Fazit: die Bedeutung der Reiseindustrie in Deutschland wird für die Volkswirtschaft des Landes insbesondere bei der sich abzeichnenden Schwächung von bislang sehr wichtigen Wirtschaftszweigen weiter an Bedeutung gewinnen und in Zukunft als Jobmotor der Nation in der ersten Liga spielen.

Details
Schlagworte

Titel: Die touristische Wertschöpfung
Autoren/Herausgeber: Ellen Fechner, Christian Buer
Weitere Mitwirkende: Ralf Bochert
Aus der Reihe: Heilbronner Reihe Tourismuswirtschaft

ISBN/EAN: 9783937151779

Seitenzahl: 186
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht