Erweiterte
Suche ›

Die verzaubernde Kunstwelt Ludwigs XIV. – Versailles als Gesamtkunstwerk

Olms, Georg,
Buch
58,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Die flammende Sonne Versailles' und ihre Konstrukteure – das sind der absolutistische Herrscher, der die Welt als Bühne arrangiert, und die Künstler, die ihn wie Planeten umkreisen und den glanzvollen Rahmen schaffen zur Verzauberung ihrer Gäste aus nah und fern. Auf verschwenderisch schönen Festen bilden Schloss und Garten Versailles' ein Gesamtkunstwerk, in dem Dichter, Musiker, Bildende Künstler, Schloss- und Gartenbauarchitekten, Ballettchoreographen, Festarrangeure u. v. a. die „grands plaisirs“ des Königs inszenieren. Die Sonne sei „das lebendigste und schönste Sinnbild eines großen Fürsten“, verkündete der „Sonnenkönig“ 1662; somit diente die künstlerische Infrastruktur keinem anderen Zwecke, als den König zum Lichtbringer zu stilisieren und seine Macht – europaweit – auch symbolisch zu legitimieren. Das 300. Todesjahr Ludwigs XIV. ist äußerer Anlass, Faszination und Gefährdung, die aus einem derartigen Herrschaftsdenken erwachsen, offenzulegen.

Details
Schlagworte

Titel: Die verzaubernde Kunstwelt Ludwigs XIV. – Versailles als Gesamtkunstwerk
Autoren/Herausgeber: Annette Simonis, Ute Jung-Kaiser (Hrsg.)
Aus der Reihe: Wegzeichen Musik
Ausgabe: 1., 2015

ISBN/EAN: 9783487152646

Seitenzahl: 278
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 506 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht