Erweiterte
Suche ›

Diffuse Stoffeinträge in Gewässer aus der Landwirtschaft

DWA-Themen T2/2016

von
Buch
58,50 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Stoffeinträge in Gewässer finden sowohl über direkte Zuflüsse aus Nebengewässern und Gerinnen als auch diffus über die Oberflächen- und die Grundwasserpassage statt. Die Flächennutzungen und besonders deren Intensität haben unmittelbaren Einfluss auf die Konzentration und Fracht der verschiedenen Stoffe (Nähr- und Schadstoffe) in den Gewässern. Die landwirtschaftliche Nutzung trägt dabei mit die Hauptmenge an Stoffeinträgen über Oberflächen- und Grundwasserabfluss (Erosion, Dränung) aber auch über Hofabläufe und Abdrift partikulär gebundener Stoffe bei. Zu einem nachhaltigen Gewässerschutz muss innerhalb der verschiedenen Landnutzungsformen deren Bewirtschaftung langfristig so angepasst werden, dass die Vorgaben der EG-Wasserrahmenrichtlinie erfüllt werden können. Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Wasserwirtschaft in vielen lokalen und regionalen Kooperationen zeigt einerseits, dass Erfolge möglich sind, bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung einer tragfähigen Landbewirtschaftung. Andererseits zeigt sich ebenso deutlich, dass in Gebieten mit hohen Viehdichten, vielen Biogasanlagen und Sonderkulturen die Nährstoffein- und -austräge in die Gewässer nach wie vor sehr hoch sind und teilweise weiter ansteigen. Mit dem Themenband bietet die DWA einen Überblick über die Ein- und Austräge an den Nährstoffen Stickstoff und Phosphor, an Schwermetallen, Pflanzenbehandlungs- und Schädlingsbekämpfungsmitteln (PSM) inklusive deren Metaboliten, an Tierarzneimitteln und sonstigen organischen Schadstoffen unter landwirtschaftlicher Bodennutzung.

Details
Schlagworte

Titel: Diffuse Stoffeinträge in Gewässer aus der Landwirtschaft
Aus der Reihe: DWA-Themen
Ausgabe: 1., August 2016

ISBN/EAN: 9783887213794

Seitenzahl: 39
Format: 27,9 x 21 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 168 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht