Erweiterte
Suche ›

Digitale Signalübertragung im Mobilfunk

Jörg Vogt Verlag,
Buch
24,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die herausgehobene Behandlung der digitalen Signalübertragung im Mobilfunk resultiert insbesondere aus folgenden Besonderheiten: Vielfachzugriff der Teilnehmer auf begrenzte Frequenzressourcen in einer Funkzelle, Dopplereffekt und Mehrwegeausbreitung als Ausbreitungsphänomene des Mobilfunkkanals. Diese Besonderheiten haben den Mobilfunk zum Ausgangspunkt für die Entwicklung neuer Übertragungskonzepte gemacht, um eine effiziente und zuverlässige Informationsübertragung auch unter komplizierten Übertragungsbedingungen zu ermöglichen. Dieses Buch vermittelt notwendige Kenntnisse für das Verständnis moderner Mobilfunkübertragungssysteme, unterstützt durch zahlreiche Bilder, Diagramme und Beispiele.
**Inhalt:**
* Mobilfunkkanal
* Mehrwegeausbreitung und Dopplereffekt
* Rayleigh- und Ricekanal
* WSSUS-Kanalmodell, Bello-Funktionen
* Modulation und Signalspreizung
* Vielfachzugriffsverfahren
* Übertragungstechniken über frequenzselektive Kanäle
* Maximum-Likelihood Sequence Estimation
* Entzerrung im Zeit- und Frequenzbereich
* Übertragungstechniken für zeitvariante Kanäle
* Kanalschätzung
**Die Zielgruppe:**
Studierende der Elektro- und Informationstechnik an Universitäten und Fachhochschulen
Ingenieure und Naturwissenschaftler in der Praxis
**Der Autor:**
Geboren 1942, Studium der Elektrotechnik an der TU Dresden, 1968 Diplomabschluss, 1973 Promotion, 1990 Habilitation, seit 1998 wissenschaftlicher Oberassistent an dem Vodafone Stiftungslehrstuhl Mobile Nachrichtensysteme der TU Dresden.

Details
Schlagworte

Titel: Digitale Signalübertragung im Mobilfunk
Autoren/Herausgeber: Heinrich Nuszkowski
Ausgabe: 2. Überarbeitete Ausgabe

ISBN/EAN: 9783938860700

Seitenzahl: 264
Format: 22,7 x 16 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 390 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht