Erweiterte
Suche ›

Diözesanpriester in der Schweiz

Prognosen, Deutungen, Perspektiven

Buch
32,30 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Viele Baustellen der katholischen Kirche in der Schweiz stehen in einem Zusammenhang mit der abnehmenden Zahl der Diözesanpriester. Die statistischen Prognosen der vorliegenden Studie zeigen, dass sich an den rückläufigen Zahlen auf absehbare Zeit nichts ändern wird – auch weil die allgemeinen gesellschaftlichen Trends, die zu diesem Rückgang beitragen, stabil sind. Für die Kirche stellen sich daher nicht nur organisatorische Fragen. Vielmehr gilt es, grundsätzlich über die zukünftige Bedeutung von Priestern, die Erwartungen an sie und ihre kirchliche und gesellschaftliche Rolle nachzudenken. In diesem Band kommen unterschiedliche Stimmen zu Wort, die ein breites Spektrum kirchlicher Positionen aus der Schweiz abdecken. Nicht nur Priesterbilder, sondern auch Kirchenbilder prallen dabei aufeinander.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Diözesanpriester in der Schweiz
Autoren/Herausgeber: Roger Husistein, Arnd Bünker (Hrsg.)
Aus der Reihe: Beiträge zur Pastoralsoziologie (SPI)

ISBN/EAN: 9783290200749

Seitenzahl: 246
Format: 22,5 x 15 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 405 g
Sprache: Deutsch

Arnd Bünker, Dr. theol., Jahrgang 1969, ist Institutsleiter des Schweizerischen Pastoralsoziologischen Instituts SPI in St. Gallen und Geschäftsführer der Pastoralplanungskommission der Schweizer Bischofskonferenz.
Roger Husistein, lic. sc. rel., Jahrgang 1977, ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Schweizerischen Pastoralsoziologischen Institut SPI in St. Gallen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht