Erweiterte
Suche ›

Direkterfassung

Eine Standortbestimmung zwischen Vater und Sohn

Morawa Lesezirkel,
Buch
11,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Dies ist ein gemeinsames Projekt in Sprache. Vater und Sohn, die fast zwei Generationen voneinander trennen, beobachten gemeinsam die Welt und bringen sich gegenseitig in eine geistige Erregung, welche sie dann, jeder für sich, in Versen und Wortausbrüchen niederschreiben. In einer hektischen, modernen Welt fühlt es sich wie ein kleines Wunder an, miteinander Zeit zu finden, sich an einem Thema zu erschöpfen und dann einander die niedergeschriebenen Gedanken nahe zu bringen, vorzulesen.
Die Erfahrung mit diesem Projekt über den Zeitraum eines Jahres hat den Autoren so viel Intensität und Freude beschert, dass sie beschlossen haben, die entstandenen Gedanken in Druck zu geben. Für sich selbst. Für alle, welche diese Aufregung nacherleben wollen.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Direkterfassung
Autoren/Herausgeber: Robert Gasser

ISBN/EAN: 9783990498613

Seitenzahl: 108
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 167 g
Sprache: Deutsch

Robert H. Gasser, geboren am 5.12.2001, besucht zum Zeitpunkt des Erscheinens das Bischöfliche Gymnasium in Graz
Robert N.A. Gasser, geboren am 31.10.1959, Dr. med., Dr. Phil. (Oxford UK), Universitätsprofessor in Graz, Bestsellerautor

Dies ist ein gemeinsames Projekt in Sprache. Vater und Sohn, die fast zwei Generationen voneinander trennen, beobachten gemeinsam die Welt und bringen sich gegenseitig in eine geistige Erregung, welche sie dann, jeder für sich, in Versen und Wortausbrüchen niederschreiben. In einer hektischen, modernen Welt fühlt es sich wie ein kleines Wunder an, miteinander Zeit zu finden, sich an einem Thema zu erschöpfen und dann einander die niedergeschriebenen Gedanken nahe zu bringen, vorzulesen.
Die Erfahrung mit diesem Projekt über den Zeitraum eines Jahres hat den Autoren so viel Intensität und Freude beschert, dass sie beschlossen haben, die entstandenen Gedanken in Druck zu geben. Für sich selbst. Für alle, welche diese Aufregung nacherleben wollen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht