Erweiterte
Suche ›

Drug Treatment and Ethnicity

A Comparative Study in the Metropolitan Areas of Frankfurt, Tel Aviv and San Francisco

Buch
29,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Die interkulturelle Öffnung der sozialen Dienste ist in den letzten Jahren zu einem wichtigen Thema geworden. Diese komparative Studie beschreibt in einer systematischen Gegenüberstellung, wie die Gesellschaften Deutschlands, Israels und der USA auf den Hilfebedarf drogenmissbrauchender ethnischer Minderheiten reagieren. Anhand von empirischen Fallstudien werden Modelle herausgearbeitet, mit denen sich Einrichtungen und Mitarbeiter der psychosozialen Dienste einer multikulturellen Klientel öffnen können.
Developing multicultural competencies within the social services has become a continuous issue in recent years. This comparative study, by means of a systematic juxtaposition, illuminates the ways in which the German, Israeli and American societies react to the needs of substance-abusing ethnic minority groups. On the basis of empirical case studies the author elaborates paradigmatic models, which psychosocial service institutions and professionals apply to increase their relevancy with regard to a multicultural clientele.

Details
Schlagworte

Titel: Drug Treatment and Ethnicity
Autoren/Herausgeber: Jan Schneider
Aus der Reihe: Forschung psychosozial

ISBN/EAN: 9783898060790

Seitenzahl: 289
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 439 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht